Planspiel Reformation

Planspiel Reformation

Schon mal Papst gewesen? Einmal die Macht der Bauern gespürt? Jemals gegen das Unrecht die Stimme erhoben? Im Rahmen dieses Planspieles besteht die Möglichkeit mit einer Gruppe von 15-40 Personen in die Zeit des 16. Jahrhunderts hineinzugehen und selber Politik und Zeitgeschichte zu schreiben.

Das Planspiel Reformation hat in verschiedenen Gemeinden bereits eine feste Tradition gefunden. Konfirmand*innen und Jugendliche entwickeln dabei Freude und Interesse, sich auf die Spuren der Zeit der Reformation und der damaligen Machtverhältnisse zu begeben. Innerhalb der einzelnen Fraktionen finden sie ihre Rollen und versuchen innerhalb von 4 - 5 Runden mittels Verhandlungen, Verträgen, Absprachen und Schauspiel ihre vorgegebenen Ziele zu erfüllen.

Zielgruppe: Hauptamtliche in der Jugend- und Konfirmand*innenarbeit, Lehrkräfte für Religionspädagogik, Ehrenamtliche und Teamer

Die Bestandteile des Workshops sind:

  • Vorstellung des Planspiels
  • Organisation des Planspiels im Rahmen eines Tages oder einer Wochenendveranstaltung
  • Zusammenstellung von Materialien und Kostümen
  • Leitung des Planspiels mit praktischen Übungen

Mitarbeitende

Christian Wenzel

Ansprechpartner Planspiel Reformation

  • +49 4551 9636448 +49 4551 9636448
  • E-Mail schreiben
Mehr erfahren...