Prävention

Prävention

Schulungsangebote zur Prävention gegen sexualisierte Gewalt und Suchtprävention

Prävention von sexualisierter Gewalt

Wir schulen im Rahmen der JULEICA-Ausbildung unsere Teamer*innen zu den Themen „Nähe und Distanz“, „Grenzverletzungen“ und stellen ihnen die Selbstverpflichtung der Nordkirche vor.

Mit dem Schulungsangebot „Sichere Gemeinde“ bieten wir den Kirchengemeinden ein weiteres Modul an, dass sich mit dem Thema Kindeswohlgefährdung beschäftigt und alltägliche Situationen in den Blick nimmt. Darüber hinaus ist es Ziel der Schulung Ideen zu vermitteln, wie Kirchengemeinden zu einem sichereren Ort für Kinder und Jugendliche gestaltet werden können.

Suchtprävention in Kooperation mit den Kreisjugendringen

Mit dem Projekt JIMS Bar steht Jugendlichen ein attraktives Schulungsangebot zu Verfügung, das auf entspannte Art das Thema Jugendschutz und Alkoholkonsum aufnimmt. Hinter JIMS Bar verbirgt sich das Konzept einer alkoholfreien Cocktailbar für die Jugendliche an 14 Jahren. Sie erhalten Einblicke in Suchtprävention, Hygiene und werden im Shaken ausgebildet. Die teilnehmenden Jugendlichen bekommen ein Zertifikat und sind berechtigt eine mobile Bar beim örtlichen Kreisjugendring für Veranstaltungen ihrer Verbände und Vereine auszuleihen sowie alkoholfreie Cocktails anzubieten.